Vir Kaur

Vir Kaur Verena Wächter
Inh. Moment Yoga and More
Das KundaliniYoga kam 2009 sozusagen „über den Hund“ zu mir:
Eine wunderschöne Frau mit einer tollen Ausstrahlung, kam mit ihrer schwarzen Labradorhündin auf mich und meine schwarze Labradorhündin zu, gab mir die Hand, stellte sich vor und fragte mich direkt ob ich ihre Hündin 3 Wochen betreuen könnte da sie und ihr damaliger Partner nach Indien fliegen und ihre eigentliche Betreuung abgesprungen sei.
Ich willigte ein und es entwickelte sich eine wahrhaftige Freunschaft daraus. Diese Frau, Andrea, war und ist Yogalehrerin und Bewusstseinstrainerin und ihr damaliger Partner, Gobinde Singh Berzel auch Yogalehrerausbilder.
Ich dachte mir „wenn Yoga so schön macht, dann muss ich das auch ausprobieren“! Naja, auch der falsche Ansatz kann dich zum richtigen Ziel bringen ;-). Bis dato war Yoga für mich undenkbar gewesen…… was für Langweiler und Weicheier…. Männer in Strumpfhosen?! Nä, ging gar nicht!
Gobinde und Andrea zeigten meinem Mann und mir die Welt des KundaliniYogas und das sie alles andere als langweilig ist. Keine langweiligen Helden in Strumpfhosen, nein, sie zeigten uns wie heilend die Lebensweise und die Disziplin ist. Wie sich alles verändern kann wenn Bewusstsein sich entwickelt. Wie man über den Körper an Geist und Seele
arbeiten kann, und wie man über den Geist und das zuhören der eigenen Seele am Körper arbeiten kann.
Yoga gab mir endlich das Werkzeug das ich für mein Leben brauche!
Ich bin den beiden heute noch aus tiefsten Herzen sehr Dankbar für ihre Freundschaft und ihre Hingabe gegenüber anderer Menschen. Sie sehen die Seele die hinter der Fassade sitzt und haben mich das gelehrt.
2010/11 machte ich dann das Yogateachertraining Level 1 für Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan
2014 Yogateachertraining for Vinyasa Power Yoga zertifiziert
2016, 2017, 2018 Kundalini Teachertraining Level 2,
-LifeCycles and LifeStyles 60h
-Mind and Meditation 60h
-Conscious Communication 60h
2015/16 habe noch zusätzlich eine 2 1/2 jährige Karam Kriya Ausbildung absolviert (Yogisch angewandte Numerologie) und nehme heute noch an Fortbildungen teil.
Ich unterrichte durchgehend seit 2011 verschiedene Stile und organisiere/begleite
KundaliniYogaLehrer/innenAusbildungen.
Zur Zeit befinde ich mich in einer Ausbildung bei Element Yoga, ein Mix aus den Yogastilen: traditionelles Hatha Yoga mit dem Ausrichtungs-Fokus des Anusara, das
Feurige aus dem Vinyasa und die empfangenden, restorativen Qualitäten des Yin Yoga.
Strukturgebend sind dabei die fünf Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum.